2016: 1 Milliarde Lambdasonden von Bosch

Weltweite Produktionskompetenz für hervorragende Produkte

Der aufwendige Produktionsprozess sowie die Verwendung innovativer Materialien gewährleisten den langen und einwandfreien Einsatz von Bosch-Lambdasonden


1 Milliarde Bosch-Lambdasonden produziert

Weniger Verbrauch, weniger Emissionen
Als 1976 die erste Lambdasonde in einem Pkw verbaut wurde, konnte noch niemand ahnen, was für eine Erfolgsgeschichte diese Innovation von Bosch weltweit schreiben wird. Mehr als 1 Milliarde Sonden wurden bis heute von Bosch produziert. 500 Millionen Exemplare davon stammen allein aus dem Bosch-Werk in Rutesheim bei Leonberg.

Die gesamte Erfolgsgeschichte der Lambdasonde ist eng mit diesem Werk verbunden, das 1978 mit der Produktion der Fingersonde startete. Heute bestehen die leistungsfähigen Lambdasonden von Bosch aus insgesamt 20 Komponenten. 80000 Sonden werden täglich in Rutesheim für die 231 Kundenwerke produziert. Die Produktion umfasst inzwischen über 1000 unterschiedliche Sondentypen, die sich z.B. in der Länge des Kabelbaums oder in den Steckverbindungen unterscheiden

Kontrolle ist besser

Montage und Sichtprüfung – immer im Wechsel

Nur so ist Qualitätsfertigung auf Dauer möglich: Montage und Sichtprüfung sind „wie Zwillinge” unterwegs – unzertrennlich miteinander verbunden.

Downloads
Zum Seitenanfang

Impressum

© Robert Bosch GmbH